MENU
Weitere Infos zur Region

Meransen

Das sonnige Hochplateau (1400m) zwischen Eisacktal und Pustertal, mit dem landschaftlich überwältigenden Rundblick auf die Dolomiten, Zillertaler-, Stubaier und Ötztaler Alpen, sowie mit seinen winterlichen schneesicheren Skipisten, ist zu jeder Jahreszeit das ideale Urlaubsziel für jung und alt. 

Kirche von MeransenDie Kirche zum Hl. Jakobus stammt aus dem 13. Jahrhundert und liegt auf 1414m Höhe. Rund um sie breiten sich die verstreuten Höfe des Sonnendorfes Meransen aus, eingebettet in weite Wiesen und Felder. Die sanft ansteigende Landschaft kleidet sich zunehmend in Nadelwälder, wechselt dann über in weite Almen und Berggipfel um 2.700m Höhe. 

Wer Sonne und Freiheit tanken will ist hier genau richtig, denn die Landschaft ist ein ausgesuchter Platz für Naturfreunde und Wanderer. Die Almen, Bergseen und Gipfel über Meransen lassen die Natur neu erleben. Mit der Kabinenbahn, die bis auf 2.050m führt, können die bewirtschafteten Almhütten und die Gipfel der Berge leichter erreicht werden. 

 Meransen ist aber auch ein Genuß-Tip für alle, die mit Winter Ursprünglichkeit und zünftigen Spaß im Schnee verbinden. Sonnenverwöhnt und dennoch schneesicher, überschaubar und trotzdem abwechslungsreich präsentiert sich der Gitschberg in einer idealen Höhenlage zwischen 1.400 und 2.500m. Winterspaß in Meransen heißt allerdings nicht nur Skifahren. Langlaufen, Skitourengehen und Winterwandern sorgen für prickelnde Winter-Impressionen.